slider_1.jpg Fenster Pano.jpg Fruehling05Banner.jpg Fruehling07Banner.jpg Grunholz.jpg Ach-Pano.jpg Bergbahnen-Pano.jpg Paragleiter-solo.jpg Sonnenuntergang.jpg 2015-Sommer-01.jpg 2017-09-Zentrum-klein1.jpg 2017-10-Nachtbild-1.jpg
 
 
 
 
 

Kindergarten

Der von der Arbeitsgemeinschaft Klaus Metzler und Alexander Schranz geplante und im Herbst 1999 bezugsfertige Kindergarten ist ausgestattet mit 3 Gruppenräumen mit Garderoben und WC’s (auch barrierefreies WC), Bewegungsraum, Kreativraum, Küche und Büro. Im Jahr 2010 wurde der Kindergarten dann um einen 4. Gruppenraum erweitert.
Die Außenanlage umfasst neben überdachten Freiräumen die sogenannte „Höhle" und einen Spielplatz.

Kontakt:
Kindergartenleiterin Veronika Madlener
Hof 700
kindergarten@andelsbuch.at
05512/4453 45

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 6.45 bis 12.30 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 13.30 bis 16.00 Uhr

Besuchspflicht für 5 Jährige:
Der Besuch des Kindergartens ist grundsätzlich freiwillig; für Kinder im letzten Kindergartenjahr gilt ab September 2010 Besuchspflicht für mindestens 16 Stunden pro Woche.

Beiträge:
liegen je nach Nutzung ab € 35,--/Monat

Im Kindergartenjahr 2018/2019 besteht der Kindergarten aus fünf Gruppen, davon wird eine Gruppe als Waldgruppe (im Marienwäldle) geführt:

  • Gruppe 1 - Entelegruppe:
    13 Kinder betreut von Sonderkindergartenpädagogin Veronika Madlener und Kindergartenpädagoginnen Birgit Sutterlüty und Julia Meusburger
  • Gruppe 2 - Glückskäferle:
    21 Kinder betreut von den Kindergartenpädagoginnen Gabriele Reindl und Marlies Bobb und Kindergartenhelferin Madeleine Wirth
  • Gruppe 3 - Füchslegruppe:
    22 Kinder betreut von den Kindergartenpädagoginnen Stefanie Huber und Maria Baldauf und Kindergartenassistentin Nadine Kaufmann
  • Gruppe 4 - Schnecklegruppe:
    21 Kinder betreut von der Kindergartenpädagogin Larissa Gmeiner und Kindergartenassistentinnen Margot Wirth und Nadja Dorner
  • Gruppe 5 - Waldwichtel:
    16 Kinder betreut von den Kindergartenpädagoginnen Maria Natter, Simone Winter-Wirth und Carmen Graf