Foto_116.jpg WinterParagleiter.jpg Homepage.jpg Langlauf.jpg Skifahrer.jpg
 
 
 
 
 

Alpgeschichtlicher Lehrweg

In der vergangen Zeit hat sich der Heimatpflegeverein mit der Erforschung des Alpenraumes Niedere-Winterstaude befasst. Die Erkenntnisse wurden in Publikationen - wie auch Wissen vor Ort - an begeisterte Wanderer der Alpgeschichte weitergegeben.

Hieraus ist der Wunsch entstanden, man möge die Geschichte dieses Alpenraumes abschnittsweise über an Wegen aufgestellten Lehrtafeln vermitteln. Die Idee des Alpgeschichte-Lehrwanderweges war geboren. 1995 wurden bereits 28 Schautafeln im Bereich Sonderdach-Niedere-Stongerhöhe und Baumgarten aufgestellt, die in gedrängter Form, einfach und verständlich, über Flora und Fauna, Geologie und Alpgeschichte, auch Sagen und Leben auf der Alpe berichten (Tafeln Nr. 1-28). Ein Bergpanoramabild auf der Baumgartenhöhe stellt die Bregenzerwälder Landschaft übersichtlich dar.

Auch Freunde des großartigen Wandergebietes im Bereich der Bergbahnen Andelsbuch können seit Sommer 1996 in ihrer Alpenwelt Gleichartiges vorfinden. Vom Gerach über Eafastua, vom Älpele über Bruggar nach Baumgarten, von der Vorderen Niedere am Steilabsturz der Finnefluh bis in die Häfen, kann Wissen aufgetankt werden. Selbstverständlich ist der Naturgenuss, die würzige Bergluft und das unvergleichliche Panorama gratis.